gymwt.at    gymwt.at

















CSS ist valide!

Feedback

← älter

neuer →

Datum: 08.10.2017

ID: 993

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Bewegung und Sport

Mehr zu Bewegung und Sport:
Toller Erfolg beim Cross-Country Lauf
Ungeschlagen zum „Herbstmeister“
Sommersportwoche in Zell am See
Gesunde Erfrischung – unser neuer Trinkbrunnen!
6. Klassen in Faak: ein Zwischenbericht

Zum Artikelarchiv

Ungeschlagen zum »Herbstmeister«

Mag. Clemens Hahn

Der Jubel nach dem Schlusspfiff war überschwänglich! Die Fußballer unserer U13 Mannschaft krönten sich bei der Hinrunde der Bezirksmeisterschaft am 4. Oktober mit drei Siegen zum »Herbstmeister«.

In der ersten Partie tat sich die Mannschaft trotz der spielerischen Überlegenheit gegen die tief stehenden Vitiser schwer, Chancen herauszuspielen. Mitte der zweiten Halbzeit gelang Stefan Brodar dann aber der erlösende Treffer zum knappen 1:0-Sieg.

Mit dem souveränen 5:0-Erfolg gegen die Zweier-Mannschaft der NMS Waidhofen holte sich unser Team das nötige Selbstvertrauen für letzte und schwierigste Begegnung an diesem Tag.

Im Match gegen das Einser-Team der NMS sorgte ein rascher Gegentreffer nach zwei Spielminuten für den anscheinend notwendigen Weckruf. Unsere Mannschaft fand daraufhin immer besser ins Spiel und schaffte durch einen perfekt ausgeführten Freistoß von Joel Nowak den baldigen Ausgleich. Davon beflügelt erspielten sich die Burschen bis zur Mitte der zweiten Halbzeit eine 4:1-Führung. Der sicher geglaubte Sieg geriet gegen Spielende aber noch einmal in Gefahr, denn der NMS gelangen in der Schlussphase zwei schnelle Treffer zum 3:4. Die Nervosität in unseren Reihen stieg daraufhin deutlich an, aber unser Team brachte die knappe Führung in den letzten Spielminuten über die Zeit.

Damit liegt unsere Mannschaft nach der Hinrunde mit 9 Punkten auf Platz eins und brachte sich in eine vielversprechende Ausgangslage für die Rückrunde im Frühjahr.

Bild 1 von 1