gymwt.at    gymwt.at





















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 30.08.2016

ID: 879

Zuordnung:
Personelles
Mathematik

Mehr zu Mathematik:
Pensionierung von OStR Mag. Franz Schneider
Pensionierung von OStR Mag. Marianne Schneider
Mag. Hannes Wittmann tritt in den Ruhestand
Känguru der Mathematik 2017
Pensionierung von OStR Mag. Johann Schiller

Zum Artikelarchiv

Pensionierung von OStR Mag. Johann Schiller

Mag. Markus Binder

Obwohl sich der Autor dieser Zeilen nur mehr sehr dunkel an den Besuch der 1. Klasse im Gymnasium Waidhofen der frühen 1980er-Jahre erinnern kann, ist sehr wohl eines im Gedächtnis geblieben: der Unterricht mit einem damals wie heute dynamisch durch die Tiefen und Untiefen des Fachs pflügenden Mathematikprofessor.

Jahre später wurde der Professor zum Kollegen, und der Einblick in das Handwerkszeug eines versierten Lehrers offenbarte, an wie vielen Stellen man Unterricht und Schule abwechslungsreich und spannend gestalten kann. Der Sinn für sowohl die gepflegte Plauderei wie auch die ernsthafte Diskussion unter Kollegen kam dabei nicht zu kurz, und so manches zufällig angestoßene Fachgespräch bescherte Jungkollegen neue Ideen und Materialien für den eigenen Unterricht, ohne jegliche Eitelkeiten über Urheberrechte aufkommen zu lassen.

Die Anekdoten zum frischgebackenen Professor aus Wien, der 1976 sein erstes Schuljahr in der Provinz absolvierte, sind im Kollegium vermutlich ebenso bekannt wie eine Vielzahl anderer Geschichten aus nunmehr 40 Dienstjahren am Gymnasium Waidhofen. OStR Mag. Johann Schiller trug in dieser Zeit vieles zum Gelingen des Projekts Schule bei, und dies nicht nur im Unterricht seiner eigenen Fächer Mathematik, Darstellende Geometrie und Informatik. Er war lange Jahre Obmann des Schulballs, Kustos für Mathematik, organisierte Wettbewerbe und Exkursionen, war Klassenvorstand und führte zahlreiche Klassen zur Matura. Als Informatiklehrer der ersten Stunde ließ er seine Schüler an vielen Entwicklungen des Fachs teilhaben.

In der erwähnten gepflegten Plauderei war auch immer etwas zu den anderen Leidenschaften zu erfahren. Johann Schiller ist, ganz im Kontrast zu seinen formalwissenschaftlichen Studienfächern, leidenschaftlicher Schauspieler und passionierter Fotograf, dem sowohl Aufführungen wie auch Ausstellungen am Herzen liegen. Zudem hat er viele Länder mit der richtigen Geschwindigkeit für das Landschaftserlebnis bereist – auf dem Fahrrad.

Mit OStR Mag. Johann Schiller verlässt eine Institution unsere Schule, deren Kollegialität, Professionalität, positive Grundstimmung, Neugier und Humor die Schulgemeinschaft vermissen wird.

Lieber Hans, mögen die Radwege genauso wie die Bühnen dieser Welt auch in den nächsten Jahrzehnten nicht vor dir sicher sein!

Bild 1 von 1