gymwt.at    gymwt.at





















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 18.07.2016

ID: 868

Zuordnung:
Investitionen

Zum Artikelarchiv

Projektpräsentation Klimaschulen

Dir. Mag. Roland Senk

Am 1. Juni 2016 trafen im Kommunalzentrum Gastern Vertreter des Klimaschulen der Region Thayatal zur Abschlusspräsentation des »Klimaschulprojektes 2015/2016« zusammen.

Vier Schulen stellten Projekte vor, die in diesem Schuljahr im Rahmen dieser Initiative durchgeführt wurden. Die Volksschule Gastern, die NMS Groß Siegharts, die Hak und das Gymnasium Waidhofen beteiligten sich an der Vereinigung der Klimaschulen.

Als Vertreter des Gymnasiums präsentierten vier Schülerinnen der 3B Klasse in englischer Sprache ein Projekt aus dem Englischunterricht. Energiespartipps und Umweltschutz wurden mit einem Plakat vorgestellt.

Schüler der 4BD erklärten dann den vielen Zuhörern zwei Initiativen aus diesem Schuljahr, nämlich den Energieworkshop »Volle Power« und die Herstellung der Ladestationen für Mobiltelefone, die aus Photovoltaikzellen zusammengesetzt worden sind. Mit großer Professionalität traten die Schülerinnen und Schüler auf und zeigten keine Scheu mit dem Mikrofon vor großem Publikum zu sprechen.

Sollte das Klimaschulenprojekt der Klima- und Energie- Modellregion Thayaland auch für das nächste Schuljahr genehmigt werden, sind die Schüler des Gymnasiums sicherlich wieder gerne bei den angebotenen Projekten beteiligt.

Bild 1 von 1