gymwt.at    gymwt.at





















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 10.06.2016

ID: 865

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Bewegung und Sport

Mehr zu Bewegung und Sport:
Turnunterricht jetzt und in den letzten Wochen
Plogging!
Die Wintersportwoche der zweiten Klassen in Radstadt
Platz vier für die Volleyballerinnen
Wir waren eislaufen!

Zum Artikelarchiv

Stockerlplatz knapp verpasst

Mag. Clemens Hahn

Bei der vierten Auflage der Fußball-Landesmeisterschaft für Mädchen in Sankt Pölten hat unser Team das Podest im entscheidenden Spiel denkbar knapp verpasst. Nach der ersten Enttäuschung freuten sich die Mädels aber bald zurecht über den guten vierten Platz.

Mit einem 6:0-Auftaktsieg gegen die HTL Semmering gelang unserem Team ein guter Start. Bei wunderbarem, aber heißem Wetter, mussten wir gleich im Anschluss gegen die spielstarke Mannschaft aus Scheibbs antreten. Umso erfreulicher war das Endergebnis – ein verdienter 2:1-Erfolg. Im dritten und letzten Gruppenspiel wartete mit Bad Vöslau der Vorjahressieger. Wir mussten uns mit 1:3 geschlagen geben, doch mit Platz zwei in der Gruppe B schafften wir den Einzug ins kleine Finale.

Dieses Match entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Unser Team erspielte sich zahlreiche Chancen, doch die starke Torfrau der HAK Gänserndorf ließ keinen Gegentreffer zu. Damit endete die Partie nach 20 Minuten torlos. Der Sieger wurde im Siebenmeterschießen ermittelt, wo wir uns mit 4:5 geschlagen geben mussten.

Team: Katharina Neller, Tamara Weber, Elena Batek, Anna Hurt, Irina Schmid, Emily Prohaska, Viktoria Kittler, Katrin Scheidl, Kerstin Wiedena, Sarah Prinz, Elisabeth Neller
Betreuer: MMag. Jutta Prohaska, Mag. Clemens Hahn

Bild 1 von 46