gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 09.06.2016

ID: 862

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Bildnerische Erziehung

Mehr zu Bildnerische Erziehung:
Hohe Auszeichnung für Mag. Martin Anibas
Kunst in der Direktion
Victoria Hofstetter: 1. Platz beim Landeszeichenwettbewerb der Raiffeisenbanken
Raiffeisen-Zeichenwettbewerb
Auf der Flucht

Zum Artikelarchiv

Raiffeisen-Zeichenwettbewerb

Dir. Mag. Roland Senk

Schüler und Schülerinnen unseres Gymnasiums nahmen in diesem Schuljahr am Zeichenwettbewerb der Raiffeisenbank teil. Mehrere Zeichnungen im A3-Format wurden von Schülern der zweiten, vierten, fünften und siebenten Klassen zu diesem Wettbewerb bei der Raiffeisenbank Waidhofen eingereicht.

In einer internen Jury der Bank wurden nun für die einzelnen Altersstufen bestimmte Zeichnungen als besonders gelungen und damit als Sieger dieser Altersstufe ausgewählt. Die Jugendbetreuerin der Bank, Frau Anja Schleritzko, kam daher mit einer Tasche gefüllt mit Preisen für die besten Zeichnungen in die Schule. Diese siegreichen Werke wurden auch zur Landesausscheidung weitergeleitet.

Vier Schüler/Schülerinnen erhielten eine Urkunde und Preise für ihre sehr gelungenen Werke zum Thema »Idole, Vorbilder oder Ideale.« Für die Schüler der zweiten Klassen wurde Nicolas Pany (2B) mit einem Bild über Bayern München geehrt. Siegerin der vierten Klassen war Julia Haubner (4C)und bei den fünften Klassen siegte Benjamin Pulling (5A). Victoria Hofstetter (7A) begeisterte die Jury mit ihrem tollen Bild über Albert Einstein und siegte in ihrer Altersklasse.

Bild 1 von 4