gymwt.at    gymwt.at





















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 02.04.2015

ID: 727

Links:
http://www.kaenguru.at

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Mathematik

Mehr zu Mathematik:
Pensionierung von OStR Mag. Franz Schneider
Pensionierung von OStR Mag. Marianne Schneider
Mag. Hannes Wittmann tritt in den Ruhestand
Känguru der Mathematik 2017
Pensionierung von OStR Mag. Johann Schiller

Zum Artikelarchiv

Känguru der Mathematik 2015

Mag. Stefan Hochstöger

Am 23. März 2015 wurde in unserem Haus wieder der Känguruwettbewerb zelebriert. Alle Schüler/innen der ersten bis siebten Klassen (die Abschlussklassen hatten zur selben Zeit ihre VWA-Präsentation) nahmen an diesem internationalen Wettbewerb in Mathematik teil.

Ohne weitere Hilfsmittel wie Taschenrechner, Computer oder dergleichen – nur das eigene Gehirn war zugelassen – und mit einer strikten Zeitvorgabe sind die Aufgaben eine große Herausforderung und eine gute Übung im strukturierten Arbeiten. Eingeteilt in vier Altersstufen, steigt der Schwierigkeitsgrad der Fragebögen entsprechend den mathematischen Fähigkeiten an. Der Wettbewerb schult die Schüler/innen, gleichzeitig neben dem mathematischen Know-How auch Problemlösekompetenzen sowie den gesunden Menschenverstand richtig einzusetzen.

Von sehr vielen der über 400 teilnehmenden Schüler/innen unserer Schule wurden sehr gute bis herausragende Ergebnisse geliefert. Die besonderen Leistungen der besten fünf Schüler/innen jeder Schulstufe wurden am 24. April in der Aula des Gymnasiums im Rahmen einer großen Siegerehrung gewürdigt und mit einer Urkunde und einem Preis belohnt. Besonders stach David Polt (2C) heraus, der in den zweiten Klassen die schulinterne Wertung gewann und mit dieser Leistung den 6. Platz in der Landeswertung der zweiten Klassen errang. Cornelia Steininger (7B) gewann in den siebenten Klassen den schulinternen Wettbewerb und wurde damit in der Landeswertung Zwölfte. Noch einmal herzliche Gratulation allen Gewinnern!

Auch 2015 war der Känguru-Wettbewerb zum wiederholten Male eine wichtige Veranstaltung für unsere Schüler/innen, um die mathematischen Fähigkeiten im objektiven Wettkampf ohne Notendruck über die »Klassengrenzen« hinweg zu erproben. Nähere Informationen wie Landes- und Bundesreihungen sowie Angaben und Lösungen der letzten Jahre findet man unter http://www.kaenguru.at.

Bild 1 von 2