gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 07.03.2017

ID: 916

Zuordnung:
Unterwegs
Bewegung und Sport

Mehr zu Bewegung und Sport:
Mädchenfußball - Platz drei im Waldviertel
Sensationeller Erfolg bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften
1. Platz bei Jugendlaufolympiade
Burschen-Volleyballturnier
Landesfinale Schulschwimmcup 24.5.2019

Zum Artikelarchiv

Wintersportwoche der 2. Klassen

Mag. Clemens Hahn

Schifahren, snowboarden, rodeln, basteln, schwimmen, spielen, relaxen und tanzen bei der Abschlussdisco: Von 19. bis 24. Februar 2017 war das Gymnasium Waidhofen im Rahmen der Wintersportwoche der 2. Klassen wieder zu Gast im Jugendgästehaus Bachlehen in Radtstadt/Salzburg. Betreut wurden die Kinder von den Lehrkräften Hannes Wittmann, Stefan Hochstöger, Claudia Nöbauer, Ute Schmalzbauer sowie den externen Begleitern Barbara Bauer, Alexander Eder und Christian Schöllbauer unter der Leitung von Clemens Hahn.

Nachdem wir den sonntäglichen Anreisetag gut hinter uns gebracht hatten, erwartete die 66 Schülerinnen und Schüler am Montag bei leichter Bewölkung und milden Temperaturen der erste Schneetag . Am Montagabend durften wir einen AUVA-Experten begrüßen, der einen interessanten und abwechslungsreichen Vortrag zum Thema »Sicherheit beim Wintersport« hielt. Nach diesem theoretischen Input hatten alle Gruppen am nächsten Tag die Gelegenheit, ihr Wissen auf der Piste in einer knapp einstündigen Einheit in die Praxis umzusetzen.

Nach dem Schirennen am Dienstagnachmittag stand einen Tag später das nächste Highlight am Programm: Rodeln! Kurz vor Betriebsschluss brachte uns die Königslehenbahn nochmals auf 1.571 Meter, von dort stürzten wir uns die 6 Kilometer lange und hügelige Rodelbahn hinunter.

Bei herrlichem Wetter verbrachten die fortgeschrittenen Schifahrer und Snowboarder den letzten Schitag in Zauchensee, während die anderen Gruppen nochmals in Radstadt blieben und sich zum Abschluss mit einer zweiten Rodelfahrt belohnten.

Am letzten Abend wurden die »Superstars von Radstadt« gesucht und gefunden. Nach fünf anspruchsvollen Ausscheidungsrunden durften Iris Fronhofer (2C) und Verena Macho (2C) über den Sieg jubeln. An dieser Stelle soll aber allen Teilnehmern und auch der Stimmungskanone Prof. Stefan Hochstöger nochmals ein Dankeschön für ihre Darbietungen ausgesprochen werden.

Nach den Siegerehrungen der verschiedensten Wettkämpfe und Bewerbe (Schach, Schnapsen, Tischtennis, Wuzeln, Schirennen, schönstes Zimmer), klang die Wintersportwoche lautstark mit der Absschlussdisco aus.

Bild 1 von 153