gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 14.12.2015

ID: 790

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Bewegung und Sport

Mehr zu Bewegung und Sport:
Gymnasium Waidhofen holte das „Double“
Druhé místo – zweiter Platz!
Mädchenfußball - Trainingslager in Lindabrunn
Volleyball-Kooperation mit der Union Groß-Siegharts
Cross-Country-Lauf

Zum Artikelarchiv

Fußball-Hallencup

Mag. Clemens Hahn

Beim Vorrundenturnier der Oberstufe am 10. Dezember in der Sporthalle Hollabrunn erreichte die Mannschaft des BG/BRG Waidhofen an der Thaya den dritten Platz. Neben den drei Teams aus Hollabrunn – der HLW, der HTL und dem Gymnasium – komplettierten die HTL Karlstein und unsere Schule diese Gruppe.

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den Favoriten und späteren Turniersieger: die HTL Hollabrunn. Bereits nach wenigen Sekunden erwischten uns die Gastgeber mit einem sehenswerten Treffer am falschen Fuß. Gegen die spielstarke Mannschaft aus der ehemaligen Kaderschmiede von Investor Frank Stronach war kein Kraut gewachsen, unsere Burschen unterlagen mit 1:7.

Ab dann konnten wir spielerisch aber mithalten. Im lange Zeit ausgeglichenen Match gegen die HLW Hollabrunn setzten sich die Hausherren letztlich mit 5:3 durch. Gegen das Gymnasium Hollabrunn und gegen die HTL Karlstein durfte sich unsere Mannschaft dann endlich über zwei verdiente Siege freuen. In der Endabrechnung belegten wir damit den soliden dritten Platz. Die besten Torschützen unserer Mannschaft waren Fabian Newald (7C) und Fabian Bogg (7C) mit je 5 Treffern.

Zum verdienten Aufsteiger in die nächste Runde krönte sich die HTL Hollabrunn, die in allen Begegnungen ungeschlagen vom Platz ging.

Mannschaft des BG/BRG Waidhofen an der Thaya: Rene Kandler (6C), Stefan Pany (6C), Julian Schönfelder (6C), Melvin Weiss (6C), Tobias Rodlauer (6C), Marco Wühl (7A), Fabian Bogg (7C), Fabian Newald (7C), Jakob Schneider (7C), Alexander Kaltenböck (8AC).

Bild 1 von 1