gymwt.at    gymwt.at





















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 25.03.2015

ID: 701

Zuordnung:
Unterwegs
Physik

Mehr zu Physik:
Umspannende Physik
Camera obscura
Der Himmel im Schuljahr 2016/2017
Projekt des Physikunterrichts bei „Science on Stage“
Spannende Physik

Zum Artikelarchiv

Partielle Sonnenfinsternis 2015

Mag. Markus Binder

»Zur besten Sendezeit« – so würde man das wohl im Fernsehen nennen. Am 20.3.2015 verdeckte der Mond aus Erdsicht die Sonne, und die entstehende partielle Sonnenfinsternis erreichte ihren Höhepunkt von etwa 60% pünktlich in der großen Pause. Der wolkenlose Himmel trug ebenfalls dazu bei, dass zwischen 9:30 und 11:30 zahlreiche Schülerinnen und Schüler die Verdunklung der Sonne mit mitgebrachten Sonnenschutzfolien und -brillen verfolgten. Zusätzlich hatten einige der Physiklehrer Lochkameras, Projektionsapparate und Teleskope mit Schutzfolien aufgebaut, die im Verlauf der Finsternis regen Beobachtungszustrom verzeichneten. Schlussendlich waren alle Beteiligten Zeugen eines einmaligen Ereignisses, zumal die nächsten beobachtbaren Sonnenfinsternisse allesamt in von Mitteleuropa weit entfernten Gegenden der Erde stattfinden.

Bild 1 von 87