gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 03.05.2010

ID: 327

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Geographie und Wirtschaftskunde

Mehr zu Geographie und Wirtschaftskunde:
Waidhofner Gymnasiasten vertreten Österreich bei der Euroscola 2020 in Strasbourg
Österreichweite Gewinnerinnen beim Wettbewerb „We love maps“ 2019
Geographie-Modelle und Cooperatives Offenes Lernen (COOL) am Tag der offenen Tür
Evaluierung zur Verleihung des Titels „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“
Europaschwerpunkt am Tag der offenen Tür

Zum Artikelarchiv

Erfolge beim »School Investor 10«

OStR Mag. Dr. Harald Hitz

An Aktienspielen unterschiedlicher Veranstalter nehmen unsere Schüler/-innen seit dem Schuljahr 1988/1989 immer wieder teil. Im laufenden Schuljahr 2009/2010 nahmen die 7A-, die 8A- sowie die 8C-Klasse (im Vorjahr zweitbeste Klasse in Niederösterreich!) am »School Investor 10«, dem größten österreichweit ausgetragenen Aktienspiel des Raiffeisen-Jugendclubs für alle Schultypen Österreichs, teil. Zwischen Oktober 2009 und Ende März 2010 entwickelte sich ein außerordentlich spannendes Spiel.

Angesichts der Auswirkungen der schweren Wirtschafts- und damit auch Börsenkrise in den Jahren 2008 und 2009 war es auch heuer für unsere Schüler/-innen nicht leicht, erfolgreich zu agieren – doch es gelang erfreulicherweise! Nach fünf Spieltagen lag die 8C jedenfalls in Niederösterreich schon wieder an der Spitze der Rangliste. Doch das Spiel entwickelte sich dann ganz anders – die 8C-Klasse führte zwar weiterhin die interne Schulwertung an, doch in der wichtigen Niederösterreichrangliste belegte sie bald Plätze rund um Rang 10. In der letzten Spielwoche erfolgte dann der Knalleffekt: Die 7A-Klasse überholte in den beiden letzten Spieltagen die 8C-Klasse und wurde so zur besten Klasse unserer Schule! Die 7A-Klasse arbeitete sich aus einer eher schlechten Position beständig weiter vor und überholte im »Endspurt« eben sogar noch die bisherigen »Stars«!

Innerhalb der Niederösterreich-Wertung erreichte die 7A (+ 16,28 % Wertsteigerung innerhalb eines halben Jahres) Rang 13 unter 88 Schulklassen, die 8C (+16,14 %) belegte knapp dahinter Rang 14. Die 8A-Klasse (+12,14 %) verpasste während der Vorbereitungszeit auf den Maturaball leider einige gute Möglichkeiten und belegte trotz der beachtlichen Performance schließlich Rang 48. Gewertet wurden für jede Klasse die besten fünf Teilnehmer/-innen.

Endergebnis Niederösterreich (31.3.2010)

1. HAK Gmünd 4BK +24,68 %
2. HTL Wiener Neustadt 5 AHDVK +22,22 %
3. HAK Tulln IVC +21,90 %

13. BG Waidhofen an der Thaya 7A +16,28 %
14. BRG Waidhofen an der Thaya 8C +16,14 %

48. BG Waidhofen an der Thaya 8A +12,14 %

87. HTL Wiener Neustadt 5 AHBTW +3,53 %
88. BHAK/BHAS Wiener Neustadt 2CK +2,41 %

In der Gesamtklassenwertung belegte unter 402 Klassen aus fast allen Bundesländern Österreichs die 7A den 81. Platz! Auch die 8C auf Platz 85 und die 8A auf Platz 205 können auf ihre Erfolge stolz sein.

Großartig war auch das Abschneiden unserer Schüler/-innen in der Einzelwertung des Börsenspiels. Unter insgesamt 6121 Schüler/-innen erreichte Yvonne Hirtl (8C) mit einer Depotsteigerung von +28,46 % den ausgezeichneten 58. Platz, platzierte sich also im ersten Hundertstel aller teilnehmenden Schüler/-innen! Benjamin Trötzmüller (8A) wurde (mit einem Depotgewinn von +19,86) hervorragender 281.; Astrid Fröhlich (7A) belegte Platz 310 (Depotgewinn +19,39 %).

Yvonne Hirtl (8C) wurde somit vor Benjamin Trötzmüller (8A) und Astrid Fröhlich (7A) Schulsiegerin! Diese drei »Börsespezialisten« wurden auch die Klassensieger in den drei Schulklassen!

Bild 1 von 1