gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 20.06.2009

ID: 296

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Geographie und Wirtschaftskunde

Mehr zu Geographie und Wirtschaftskunde:
Waidhofner Gymnasiasten vertreten Österreich bei der Euroscola 2020 in Strasbourg
Österreichweite Gewinnerinnen beim Wettbewerb „We love maps“ 2019
Geographie-Modelle und Cooperatives Offenes Lernen (COOL) am Tag der offenen Tür
Evaluierung zur Verleihung des Titels „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“
Europaschwerpunkt am Tag der offenen Tür

Zum Artikelarchiv

Börsespiel: Zweiter Platz in NÖ für die 7C!

OStR Mag. Dr. Harald Hitz

Sechs Monate lang nahmen am größten österreichweit ausgetragenen Börsespiel „School-Investor 09“ des Raiffeisen-Clubs die gesamte 7C-Klasse, die 7A-Klasse (interessierte Schüler/-innen) sowie je eine Gruppe der 8AB- und der 8C-Klasse unserer Schule teil. Angesichts der schweren Wirtschafts- und damit auch Börsenkrise war es heuer für unsere Schüler/-innen besonders schwer, erfolgreich zu agieren – doch es gelang erfreulicherweise!

Nach einem erfolgreichen Start und einem angesichts der allgemeinen Wirtschaftskrise bald darauf folgenden Rücksetzer belegte die 7C-Klasse schließlich Wochen hindurch in Niederösterreich einen der Spitzenplätze. Moritz Kertesz (7C) war wochenlang im Spitzenfeld aller 6166 Teilnehmer/-innen aus ganz Österreich zu finden. In den letzten vier Wochen des Börsespiels eroberte die 7C-Klasse schließlich, von Rang 5 ausgehend, schließlich den 2. Platz in Niederösterreich. 15,22 % war der außerordentlich hohe Ertrag, den die 7C erwirtschaftete. Auf den Sieg fehlten kümmerliche 0,43 Prozentpunkte.

Dies bedeutete, dass die 7C für ihre Klassenkasse 750 Euro erhielt! Raiffeisen-Club-Betreuerin Birgit Scharf von der Raiffeisenbank Waidhofen an der Thaya überreichte der begeisterten Klasse den Scheck.

Auch die anderen Spielgruppen schlugen sich sehr gut: Die 7A-Klasse belegte Platz 10 (+5,91 % Steigerung des Ausgangskapitals) unter 98 Klassen, die 8C-Klasse Rang 21 (+1,87 %), die 8B schließlich Rang 85 (diese Spielgruppe hatte sich zu stark in der Vorbereitung des Maturaballs engagiert und deshalb gute Einstiegsmöglichkeiten verpasst).<7p>

Großartig war auch das Abschneiden unserer Schüler/-innen in der Einzelwertung des Börsenspiels. Unter insgesamt 6166 Schüler/-innen erreichte Moritz Kertesz (7C) mit einer Depotsteigerung von +32,05 den ausgezeichneten 19. Platz! Maximilian Böhm (7C) wurde (mit einem Depotgewinn von +19,85) hervorragender 53.; Thomas Brosch (8C) belegte Platz 102 (Depotgewinn +14,14) und Melanie Hofmann (7A) Rang 119 (Depotgewinn +13,05).

In der Gesamtklassenwertung belegte unter 413 Klassen aus fast allen Bundesländern Österreichs die 7C den 7. Platz! Auch die 7A auf Platz 51 und die 8C auf Platz 107 können auf ihre Erfolge stolz sein.

Endwertung Niederösterreich

1. BHAK Laa/Thaya 4AK BW +15,65
2. BG/BRG Waidhofen an der Thaya 7C +15,22
3. HTL Karlstein 3EU +11,84
4. G/RG Sachsenbrunn 4b +11,08
5. HTBLuVA Wiener Neustadt 4AHETE +8,63

10. BG/BRG Waidhofen an der Thaya 7A +5,91
11. HTL Karlstein 4A HMEA +5,43
12. BG/BRG Zwettl 4A +4,93
13. schulzentrum gmuend 3B/1 +4,03

19. BHAK Horn Flower +2,11
20.BHAK Laa/Thaya4BK BW+2,01
21.BG/BRG Waidhofen an der Thaya 8 Ze +1,87

Bild 1 von 2