gymwt.at    gymwt.at



















CSS ist valide!

← älter

neuer →

Datum: 25.12.2018

ID: 1102

Zuordnung:
Wettbewerbe und Erfolge
Bildnerische Erziehung

Mehr zu Bildnerische Erziehung:
Hohe Auszeichnung für Mag. Martin Anibas
Kunst in der Direktion
Victoria Hofstetter: 1. Platz beim Landeszeichenwettbewerb der Raiffeisenbanken
Raiffeisen-Zeichenwettbewerb
Auf der Flucht

Zum Artikelarchiv

Hohe Auszeichnung für Mag. Martin Anibas

Dir. Mag. Roland Senk

Mag. Martin Anibas, der an unserem Gymnasium seit vielen Jahren das Fach Bildnerische Erziehung unterrichtet, wurde von der Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich ausgezeichnet. Am 11. Dezember 2018 fand die feierliche Überreichung dieser Auszeichnung durch die Landeshauptfrau im Sitzungssaal des Landhauses in Sankt Pölten statt.

Mag. Anibas, der mit seiner ruhigen und bescheidenen Art einen qualitativ sehr hochwertigen Unterricht gestaltet, fällt auch in der Schule durch seine vielfältigen Begabungen auf. Es werden Kurzfilme schon in den ersten Klassen unter seiner Anleitung produziert, die Schülerinnen und Schüler lernen Bilder mit verschiedenen Techniken herzustellen und erhalten einen fundierten Überblick über die Kunstgeschichte. Neben seinem Bemühen um die Gestaltung seines Unterrichts widmet er nahezu seine gesamte Freizeit der Kunst. Selbst ist er als Künstler in der modernen Kunstszene anerkannt und die hohe Qualität seiner Kunstwerke ist unumstritten.

Da er schon in seinem Studium die Liebe zum Kurz- und Experimentalfilm entdeckte, produziert er selbst auch immer wieder Filme und gestaltet selbst Filmworkshops, wenn es seine Zeit noch erlaubt.

Zu einer Institution ist die von ihm geführte Galerie »Blaugelbezwettl« in der Propstei in Zwettl geworden. Regelmäßig finden dort Ausstellungen moderner Kunst statt. Arrivierte Künstler sind dort genauso zu sehen wie Newcomer, denen Martin Anibas ein ansprechendes Ambiente bietet, ihre Kunst der Öffentlichkeit zu zeigen. Auch Konzerte, Lesungen, Kunstgespräche und natürlich Vernissagen finden in der Galerie häufig statt. Die Direktion und die Kolleginnen und Kollegen des BG/BRG Waidhofen an der Thaya freuen sich mit Martin Anibas über diese Auszeichnung und gratulieren sehr herzlich.

Bild 1 von 1