gymwt.at    gymwt.at

















CSS ist valide!

Fachbereichsarbeiten

Die Lokalhistorie Litschaus vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Mitte der 1920er Jahre

FBA aus

Verfasst von: Valentina Thür (8A)
Betreut von: Mag. Anita Pöckl
Maturajahrgang 2014

Valentina Thür geht zu Beginn auf die Quellenlage dieses lokalhistorischen Themas ein. Diese Fachbereichsarbeit stützt sich in erster Linie auf Primärquellen: die Chronik der Stadt Litschau, verfasst vom Heimatforscher Karl Zimmel, die Ortschronik von Loimans von Hermine Grabenhofer und die sehr aufschlussreichen und authentischen Tagebuchaufzeichnungen von Matthaeus Schierer aus Schlag, der seine Lebenssituation aus dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts als unehelicher Sohn einer Magd beschreibt. Themenspezifisches und historisches Fotomaterial, Ausstellungsobjekte des Heimatmuseums Litschau sowie den Baualtersplan von Litschau integriert die Autorin gekonnt in die Arbeit.

Im Mittelpunkt dieser historischen Arbeit stehen die Themenfelder Lebenssituationen der Menschen, Ernährung, Gesundheit, Sozial- und Schulwesen, Mobilität, Politik und Wirtschaft. Sehr gelungen sind die Kapitel zur sozioökonomische Situation der Weber und Stricker sowie die auch auf persönliche Recherche und Feldarbeit vor Ort sich stützende Darstellung zum Bau- und Wohnwesen der Stadt Litschau.

Weitere FBAs aus

Zur Übersicht über alle FBAs