gymwt.at    gymwt.at

















CSS ist valide!

Fachbereichsarbeiten

Außen- und Wirtschaftspolitik der Sowjetunion unter Stalin von 1925 bis 1953

FBA aus

Verfasst von: Alexander Steinmetz (8C)
Betreut von: OStR Mag. Dr. Harald Hitz
Maturajahrgang 2009

Alexander Steinmetz gibt als Einleitung ein kurzen Überblick über die Geschichte Russlands bzw. der Sowjetunion bis zum Tode Lenins. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen sodann die Machtübernahme Josef Stalins sowie die Veränderungen in Politik und Wirtschaft bis zum Beginn des 2. Weltkriegs. Die Folgen der Weltmachtstellung der Sowjetunion nach 1945 in politischer und wirtschaftlicher Sicht auf das eigene Land und auch auf die Staaten des östlichen Europa, zusammen mit den Auswirkungen des Stalinismus, bilden das zweite zentrale Thema dieser Fachbereichsarbeit. Aufgrund eines Russlandaufenthaltes in den Sommerferien 2008 bilden seine Eindrücke von der Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit im heutigen Russland den Abschluss der Fachbereichsarbeit. Hervorgehoben muss werden, dass Alexander Steinmetz aus dem überaus reichhaltigen Literaturangebot eine hervorragende eigenständige Darstellung der Problematik gelungen ist.

Weitere FBAs aus

Zur Übersicht über alle FBAs