gymwt.at    gymwt.at

















CSS ist valide!

Fachbereichsarbeiten

Die New Yorker Künstlerinnen Louise Bourgeois und Jenny Holzer -- ihre Gemeinsamkeiten und Gegensätze

FBA aus Bildnerische Erziehung

Verfasst von: Klara Rabl (8A)
Betreut von: OStR Mag. Franz Part
Maturajahrgang 2009

Klara Rabl bemüht sich in ihrer Arbeit, durch eingehende Studien und Vergleiche das ursprüngliche Wesen der Arbeiten von Louise Bourgeois zu erfassen. Louise Bourgeois (geboren 1911 in Paris) ist eine zeitgenössische französische Bildhauerin, die sich unter anderem sehr früh mit Installationen auseinandersetzte. Sie lebt und arbeitet seit 1938 in New York. Im Jahr 2005 wurde ihr das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst verliehen. Klara Rabl arbeitet auch den Einfluss anderer Künstler in Bourgeois’Arbeiten heraus und vergleicht die Künstlerin mit der New Yorker Künstlerin Jenny Holzer. Die Biografien der beiden Künstlerinnen mit einer Werkübersicht werden der künstlerischen Analyse vorangestellt. Jedes untersuchte Werk wird überdies abgebildet.

Weitere FBAs aus Bildnerische Erziehung

Zur Übersicht über alle FBAs